BAUMSCHULEN KAHL
THUJA-ZENTRUM ALLGÄU-BODENSEE
88299 Leutkirch 1 * Niederhofen 95 * Tel. 07561/2916 * Fax: 6384
Inhaber: Hartmut Kahl * E-Mail: thuja@baumschulen-kahl.de

Thuja Brabant

(botanisch: Thuja occidentalis Brabant)
 
Steckbrief:
  • robuste schmale Sorte
  • schnellwüchsig
  • anspruchslos
  • preiswert 

Angebot: 
Pflanzen im 3,0 - 4,5 l Container  Größe 40-60, 60-80, 80-100 cm 
Pflanzen im 4,5 - 7,5 l Container  Größe 100-125 cm
Weitere Größen auf Anfrage.

Details:
Wuchs: Als schnellwüchsige Sorte entwickelt sie sich ungeschnitten zu mittelhohen Bäumen mit kegelförmiger Krone und durchgehendem Stamm. Der Jahreszuwachs beträgt durchschnittlich 20-30 cm. Wuchsleistung in 10 Jahren ca. 175-300 cm (freiwachsend!).

Form/Pflege:  Geschnitten kann auch diese säulenartige Sorte schmal und niedrig, ab z.B. 1 m  Höhe gehalten werden. Das Niederhalten setzt bei dieser starkwüchsigen Sorte jedoch einen regelmäßigen jährlichen Heckenschnitt voraus, wodurch der Neuzuwachs gebremst wird.

Nadeln/Verzweigung: Die auffallend grobe Verzweigung und die frische gelbgrüne Nadelfärbung geben dieser Sorte eine spezielle Note. Bemerkenswert ist auch die hohe Farbstabilität während der Wintermonate.

 

Kurzbeschreibung:
Thuja Brabant ist eine Sorte die erst in den letzten Jahren in Mode gekommen ist. Sie zeichnet sich durch den raschen säulenartigen Wuchs aus, der dieser Sorte in manchen Wachstumsstadien eine gewisse Ähnlichkeit mit der wertvollen Säulenthuja (T.Columna) verleiht. Das Erscheinungsbild dieser kultivierten Sorte liegt zwischen den Sorten Thuja Occident und Thuja Columna.



Beratung, Gestaltung, Programmierung und Webhosting: AbacusComputerServices